JUGENDFREI

Erfahre, was die VDST-Jugend macht, von Jugendbegegnungen über Förderung bis zurInteressensvertretung



Jugend-Fotowettbewerb!
Von Januar bis September hast du die Chance, uns deine besten Schnappschüsse zu senden. Jeden Monat wird ein Siegerfoto gekürt, und die besten Bilder werden zu Weihnachten zu einem Fotokalender zusammengestellt. Wie du mitmachen kannst, erfährst du hier: s.vdst.de/jugend-fotowettbewerb 








Die VDST-Jugend umfasst alle Kinder, Jugendlichen und jungen Erwachsenen im VDST und bildet eine Querschnittsfunktion zur speziellen Förderung und Interessensvertretung. Der von den Jugendwarten der Vereine gewählte Bundesjugendvorstand lenkt die VDST-Jugend (siehe Abbildung oben). Aufgabenfelder des Bundesjugendvorstands ist neben der Interessensvertretung die Förderung von politischer und kultureller Jugendbildung und Vernetzung der jungen Taucher in Deutschland. Hierzu findet beispielsweise das Bundesjugendtreffen als jährliches Zeltlager, üblicherweise über das Pfingstwochenende, mit über 150 Kindern und Jugendlichen statt. Neben Tauchen bietet das Bundesjugendtreffen auch allerlei zusätzliche Aktivitäten innerhalb und außerhalb des Wassers, wie beispielsweise Kanufahren, Bogenschießen oder Biologie für Kids. 


BJVV am 24. Februar!
Die VDST-Jugend lädt am Sonntag, den 24. Februar 2019 zur diesjährigen Bundesjugendvollversammlung in Karlsruhe ein. Besonderes Highlight: Ein neuer jugendlicher Beisitzer steht zur Wahl. Zuvor aber gibt’s nen spannenden Vortrag zu UW-Hockey. Veranstaltungsort ist das „Haus des Sports“. Die Stimmerfassung und -ausgabe findet vor der Veranstaltung von 9:00 Uhr bis 10:00 Uhr statt. Die Tagesordnung und Einladung wird den Landesjugendwarten per E-Mail zugesandt und hier im Internet veröffentlicht: vdst.de/bjvv2019







Als Ergänzung zum Bundesjugendtreffen gibt es in diesem Jahr erstmalig ein bundesweites Treffen der jungen Erwachsenen. Unter dem Motto „jung, engagiert, vernetzt“ steht neben gemeinsamem Tauchen die Entwicklung neuer Ideen zur Jugendförderung im Fokus.   Auch auf internationaler Ebene passiert so einiges: Sehr etabliert ist die deutsch-französische Partnerschaft im Bereich Finswimming: Einmal jährlich findet im Wechsel in Deutschland und Frankreich ein Trainingslager für Jugendliche im Alter von 14 bis 16 Jahren statt. Neben dem Sport stehen hier der kulturelle Austausch und Sprachanimation auf dem Programm. Ergänzt wird dieser Austausch um eine neue deutsch-russische Partnerschaft, bei der erstmalig neun Athleten zwischen 18 und 21 Jahren teilnehmen werden. Darüber hinaus wird die Teilnahme an Partnerprogrammen, wie dem deutsch-polnisch-ukrainischen Austausch oder dem olympischen Jugendlager der Deutschen Sportjugend angeboten. Neben Jugendbegegnungen engagiert sich der Bundesjugendvorstand in der Verbandsentwicklung und unterstützt die Fachbereiche des VDST dabei, die Interessen von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen in ihrer Arbeit zu berücksichtigen. Hierbei ist eine enge Zusammenarbeit beispielsweise zur Weiterentwicklung des Kindertauchens oder von Standards zum Kinderschutz nötig.


Unser Newsletter!
Du willst auf dem Laufenden bleiben?
Dann abonniere den Newsletter der VDST-Jugend! Dort erfährst du allerlei über News aus der ganzen Republik und anstehende Termine der VDST-Jugend. Kleine Kostprobe gefällig? 
s.vdst.de/news201803
Du hast ein Thema, das im VDST-sporttaucher, dem VDST-Jugend-Newsletter oder unseren Socia-Media-Kanälen erscheinen soll? Nur her damit: news-redaktion@jugend.vdst.de
Melde dich jetzt an: s.vdst.de/news



Eine Vertretung „nach außen“ endet nicht bei der Pressearbeit: Der VDST-Bundesjugendwart vertritt als Vorsitz der „Deutschen Sporttaucher Jugend“ die Interessen gegenüber der Deutschen Sportjugend (DSJ) – dem Leitgeber neuer Richtlinien und Rahmenwerke zur Jugendförderung im Sportdeutschland. Hierbei findet auch ein reger Austausch zwischen den verschiedenen Sportarten in Deutschland statt, um voneinander zu lernen und sich zu vernetzen.
Noch Fragen? Schreibe einen Kommentar!


Unser Autor:
Oliver Axthelm
Bundesjugendwart
jugend@vdst.de








Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.