JUGENDJAHR

Ein Querschnittselement: Die VDST-Jugend


Wir, die VDST-Jugend, bilden im VDST seit jeher eine Querschnittsfunktion zur speziellen Förderung und Interessensvertretung von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen im Tauchsport. Das Themenspektrum ist dabei sehr vielfältig und reicht von der Interessensvertretung über die Förderung von politischer und kultureller Jugendbildung. Auf die Vernetzung der jungen Taucher in Deutschland legen wir besonderen Wert. Normalerweise würde ich an dieser Stelle über Bundesjugendtreffen, internationale Jugendbegegnungen mit Frankreich und Russland, eine erfolgreiche Kooperation mit dem luxemburgischen Verband im Bereich „Tauchen mit Kindern und Jugendlichen“ und spannende Projekte unseres Junior-Teams berichten. Doch die hinreichend bekannte Corona-Pandemie machte alles anders: Begegnung wurde zu Abstand – mühsam geplante Veranstaltungen mussten rückabgewickelt werden. Daher legten wir in der VDST-Jugend während der „Hauptsaison“ unserer Veranstaltungen dieses Jahr den Schwerpunkt auf die verbandliche Zukunftsentwicklung: Wie kann beispielsweise die Verknüpfung der Jugend in die Fachbereiche verbessert werden, wie wird ein Kassenwartposten bei veränderten Anforderungen auch für künftige Generationen attraktiv, wie kann die Arbeit innerhalb des Bundesjugendvorstands effektiver und ehrenamtsfreundlicher werden und wie können wir unsere Jugendlichen in unseren Vereinen noch besser einbeziehen? In übergreifenden Arbeitsgruppen des Gesamtverbands engagierten wir uns in diesem Jahr für Themenfelder wie der Gestaltung eines sicheren Tauchsports und Verbandslebens im Kontext von Corona, Prävention sexualisierter Gewalt sowie Digitalisierung. Darüber hinaus unterstützen wir unsere Vereine bei Fragestellungen rund um Jugendarbeit vor Ort sowie bei der Nutzung der zahlreichen Förderprogramme der Deutschen Sportjugend.Die Deutsche Sportjugend im DOSB (dsj) hat für uns eine besondere Bedeutung: Sie fungiert für die VDST-Jugend sowohl als Leitgeber neuer Richtlinien sowie als finanzieller und methodischer Unterstützer bei der Umsetzung unserer Maßnahmen. Ihr Engagement für Toleranz und Respekt und gegen Rassismus und Antisemitismus hat eine lange Tradition und ist wichtiger denn je. Als VDST-Jugend unterstützen wir, und ich als Vizepräsident Jugend persönlich, dieses Engagement vollumfänglich. Seit der Mitgliederversammlung 2019 ist der Bundesjugendwart als Vizepräsident Jugend auch Teil des Präsidiums. Ziel dessen ist vor allem eine stärkere Vernetzung mit den anderen Querschnittsfunktionen Verbandsentwicklung und Sportentwicklung sowie die Unterstützung des Präsidenten bei einer jugendgerechten Ausübung seiner Richtlinienkompetenz. Mehr Arbeit, die aber nach einer anfänglichen Findungsphase des neuen Präsidiums bereits Früchte trägt. Für die vielfältige Unterstützung bedanke ich mich herzlich im Namen der VDST-Jugend und freue mich auf ein ereignisreiches neues Jahr!

Fragen, Anregungen, Wünsche?
Schreib uns: jugend@vdst.de


Unser Autor:
Oliver Axthelm
Vizepräsident Jugend / Bundesjugendwart

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.