STRAHLEMANN

Lampen gibt es viele, aber nur wenige taugen für alle Einsatzzwecke. Und die Sunbeam/Spica?




Wer sich den Tauchlampenmarkt heute anschaut, sieht den Wald vor lauter Bäumen nicht. Die Suche nach einer soliden und flexiblen Lösung mit maximaler Leistung ist also gar nicht so einfach. Eine kleine Lampenmanufaktur aus Norddeutschland hat seit 2015 mit ihren Produkten das Feld bereichert und ihre Palette kontinuierlich weiterentwickelt. Hinter Oceanex stehen der Gründer und ein Team von Unterstützern, viele davon VDST- Mitglieder. Der Anfang liegt in der Nordsee und dem ehrenamtlich unterwasserarchäologisch tätigen Team der „Gezeitentaucher“.  Höchste Fertigungsqualität und Kompromisslosigkeit beim Licht werden dabei durch ein paar „Dogmen“ ergänzt, die  den Lampen von Oceanex den letzten Schliff geben. Keine Schnörkel, perfekte Funktionalitäten und gutes Handling sind nicht billig, ergeben aber eine Lampe für’s ganze Taucherleben. Herausgekommen ist ein Konzept, das mit den Anforderungen des Tauchers mitwächst und nicht nur einfach eine Hauptlampe ist. Basierend auf einem universellen Brenner mit einer LED können die Lampen extrem hart fokussiert (3,5 bis vier Grad und fünf bis sechs Grad) und beim selben Tauchgang auch als Videolicht mit 170 Grad Abstrahlwinkel eingesetzt werden.  Zuerst sind sie aber blendfreies Hauptlicht mit dezenter Korona und mit der sunbeam wohl stärkster Spot im Markt. Die Lampen lassen sich gut bedienen und komfortabel tauchen, sind ihr Geld also wert: Neben einer lebenslangen Garantie auf die LED ist das Nassreflektorsystem komplett selbst zu warten. Das Unternehmen fertigt ausschließlich in Deutschland und legt viel Wert auf Service und Upgradefähigkeit: Eine Lampe altert nicht. Weiterentwicklungen können deshalb auch bei älteren Modellen übernommen werden.

Fazit: Ein praxisgerechtes, modular aufgebautes Lampensystem, das nahezu alles Bereiche des Tauchsportes abdeckt! Von VDST‘lern für VDSTler – Made in Germany. Ich bin angetan!


Unser Autor:
Dr. Steffen Scholz
VDST-TL****
Tec-Taucher



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.